• auf-dem-ruecken
  • maedchen
  • lachender-junge
  • lernende-kinder

So können Sie helfen!

spacer
spacer

Wer bereits hilft...

YOU Logo 300ppi rtl

...und viele besondere Menschen.

 

 

 

Lebenslauf

1154001675Geburtsdatum:

23.07.1963

Geburtsort:

Kivoga / Burundi

Schulbildung:

  • Grundschule in Kivoga bis zur 4. Klasse
  • Grundschule in Buta (7 km östlich von Kivoga) bis zur 6. Klasse
  • Knabenseminar in der Provinz Bururi bis zur 10. Klasse
  • Anschließend Gymnasium (Seminar für angehende Priester) in der Provinz Gitega

Schulabschluss:

Abitur

Studium:

  • 3 Jahre Philosophie im Priesterseminar in Bujumbura
  • 4 Jahre Theologie am Priesterseminar in Burasira

07.09.1990:

Priesterweihe in Bujumbura (persönlich von Papst Johannes Paul II. anlässlich seines Besuches in Burundi)

bis Februar 1992:

Kaplan in einer Pfarrei der Diözese Bururi

ab März 1992:

Aufenthalt in Deutschland

  • Deutschkurs am Goethe-Institut
  • Zweimonatiger Aufenthalt in Boppard am Rhein
  • Zweimonatiger Aufenthalt in Staufen
  • Zweimonatiger Aufenthalt in Freiburg

ab Herbst 1992:

Beginn mit Promotionsarbeit an der Universität Freiburg

1999:

Promotion im Fach Theologie

Dezember 1999:

Rückkehr nach Burundi

Nach seiner Rückkehr nach Burundi war Pater Denis Direktor eines Gymnasiums mit angeschlossenem Internat (ungefähr 380 Schüler) in Buta. Die Grund- und Sekundärschule seiner Heimatgemeinde Kivoga liegen im besonders am Herzen, darum unterstützt er diese Schule mit Rat und Tat, wo er nur kann.

Während seines Aufenthalts in Freiburg hatte Pater Denis zwei Vikarstellen inne.

1992 bis 1993 in Pfaffenweiler und von 1994 bis 1999 in Oberwinden. Zu beiden Gemeinden hat er auch heute noch einen herzlichen Kontakt.